Für ein liberales, weltoffenes Morsbach

Für ein
liberales,
weltoffenes Morsbach
Weil Morsbach.

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Der Ortsverband Morsbach ist eine Heimat für freie Demokraten mit vielfältigsten beruflichen wie gesellschaftlichen Hintergrund.
Zu uns gehören gleichermaßen Schüler, Studenten, Pädagogen, Angestellte, Beamte, Allgemeinmediziner, Steuerberater, Freiberufler und Selbständige und das aktiv oder mit der Lebenserfahrung im Ruhestand. Was uns eint, ist der Wille zur aktiven Gestaltung und Weiterentwicklung einer lebenswerten Gesellschaft in Morsbach.

Positionen

Informieren Sie sich hier über einige unserer kommunalpolitischen Themen.

Stadtentwicklung

Umsetzung der beschlossenen Entwicklungsschwerpunkte innerhalb des Hauptortes: Kurpark, Milly-la-Foret-Platz, Hallenbad, Bürger-Campus, Bahnhofsgebäude, Bahnhofsgelände und Kirchstraße.
Die Maßnahmen werden begleitet und überwacht von kompetenten Vertretern der Kämmerei, des Bauamtes, der Arbeitsgruppe aus Politik, Verwaltung und Planungsbürso sowie bei bedarf beauftragten Fachpersonal für die Dauer der Baumaßnahmen.

Digitalisierung

Breitbandausbau innerhalb der gesamten Kommune mit Glasfaser bis ans Haus und im Eigenbesitz der Kommune.

Starke Außenorte

Starke Außenorte sind für uns das gesunde Wurzelwerk einer Gesamtkommune, daher Stärkung und Erhalt guter Infrastruktur im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK) auch für unsere Dörfer mit lebendigen Kitas und Grundschulen.

Wertschätzung des Ehrenamtes

Wertschätzung des Ehrenamtes heißt für uns, Gemeinschaft eigenverantwortlich leben zu dürfen und zu erleben. Das ist Mehrwert für unsere Gesellschaft mit einem Minimum behördlicher Einmischung.

Mobilität

Ausbau und Erhalt eines leistungsfähigen Straßennetzes im Einklang mit gewerblicher Entwicklung und Mobilitätsbedürfnissen unserer Einwohner.

Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten der FDP.

Deutschland hat sich in der Krise behauptet. Doch unser Wirtschaftsstandort muss wieder attraktiver und wettbewerbsfähiger werden. Wie wichtig diese Bemühungen sind, hat erst kürzlich die Entscheidung von #Biontech gezeigt. Laut Medienbericht will das Unternehmen den Standort für seine Krebsforschung nach Großbritannien verlegen will. Grund sei die #Bürokratie in Deutschland. Im vorgestellten #Jahreswirtschaftsbericht 2023 sind mehrere Maßnahmen genannt, die wir Freie Demokraten schon lange fordern, um den Wirtschaftsstandort Deutschland zu modernisieren. 💪 Dazu gehören: 👉 Planungsturbo bei Verkehrs- und Energieinfrastruktur einlegen 👉 mehr steuerliche Anreize setzen und die Abgabenlast senken 👉 Investitionen stärken 👉 Bürokratie abbauen und ein Belastungsmoratorium für Betriebe 👉 qualifizierte Fachkräfte durch Einwanderungsgesetz mit Punktesystem gewinnen 👉 neue Handelsabkommen mit demokratischen Partnern abschließen

Technologieoffenheit ist der beste Weg, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen. Gemeinsam mit Maßnahmen im Bereich des natürlichen Klimaschutzes bieten Carbon Capture and Storage-Technologien (#CCS) die Möglichkeit, die CO2-Emissionen in der Atmosphäre zu reduzieren. Hierbei wird CO2 aus der Luft gefiltert, gebunden und anschließend unterirdisch gespeichert. So lassen sich unvermeidbare und frühere Emissionen kompensieren. Bei der Nutzung dieser vielversprechenden Technologien darf sich Deutschland jedoch nicht alleine auf andere Länder verlassen. Wir Freie Demokraten setzen uns dafür ein, die Möglichkeiten dieser modernen Technologien in Deutschland intensiv zu nutzen, um unsere Klimaziele zu erreichen. Zudem wollen wir die Erforschung von CCS-Technologien stärker fördern. So können wir einen wichtigen Schritt in Richtung Klimaneutralität unternehmen. „Um den Klimawandel entschieden zu bekämpfen, müssen wir auch auf Technologien zur Entnahme und Speicherung von CO2 aus der Atmosphäre setzen. Dafür müssen wir die Speicherung von CO2 im industriellen Maßstab kurzfristig zulassen“, so Forschungsministerin Bettina Stark-Watzinger MdB. Mehr erfahren unter: www.fdp.de/technologiefreiheit

Wir haben unsere wirtschaftliche Stärke genutzt, um einen #Abwehrschirm mit bis zu 200 Milliarden Euro gegen existenzbedrohende Energiepreise zu errichten. Mit Gas-, Wärme- und Strompreisbremse unterstützen wir Familien, sichern Existenzen und erhalten unsere wirtschaftlichen Strukturen. „Ich beschaffe Notlagenkredite, damit nicht das in einem Krisenjahr zerstört wird, was über Jahrzehnte aufgebaut wurde und was wir für die Zukunft brauchen“, macht unser Finanzminister Christian Lindner deutlich. „Die Stabilität der Staatsfinanzen wird nicht durch die Reaktion auf Krisen gefährdet, sondern nur, wenn wir den Ausstieg nicht schaffen!“ Deshalb haben wir Freie Demokraten uns erfolgreich für die Einhaltung der #Schuldenbremse eingesetzt! 💪 Um auch in Zukunft handlungsfähig zu bleiben und als Wirtschaftsstandort wettbewerbsfähig zu sein, muss der Staatshaushalt aus dem Defizit herauswachsen und die Schuldenquote sinken.

Personen

Klaus Peters

Kontakt

Wir möchten uns auch für Sie engagieren. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie es uns!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Auf dem Pol
51597 Morsbach
Deutschland